Deutsch
Englisch
Home
Unternehmen
Forschung
Netzwerke
Ausbildung
Karte

Netzwerk Biomedizinische Logistik (bm-log)

Netzwerke, Logistik, Verbände, Netzwerke, Vereine
Leipzig

Das Netzwerk „Biomedizinische Logistik - bm-log", bestehend aus vorwiegend kleinen und mittelständischen Unternehmen, verfolgt das Ziel, komplexe logistische Prozesse im Bereich der individualisierten und regenerativen Medizin sowie der Biotechnologie zu identifizieren und zu untersuchen, um komplexe Systemlösungen für diese logistischen Abläufe zu entwickeln und nachhaltig zu etablieren. Dieses Netzwerk wurde gefördert durch das BMWi aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Schlüsselbegriffe: Technologietransfer, Netzwerkmanagement
Adresse:
Lessingstraße 2
04109 Leipzig
c/o AGIL Leipzig GmbH
Telefon: 0341 268 266-0
Fax: 0341 268 266-14
 
Gruppiert in: Netzwerke, Logistik, Verbände, Netzwerke, Vereine
Beschreibung
Adresse und Kontakt
Wir bieten
Internationales
Sonstiges

Beschreibung

Um die biomedizinische Wertschöpfungskette (Netzwerk bm-log) muss ein ganzheitliches logistisches System aufgebaut werden, welches prozessorientierte Lösungen für die Planung, Steuerung und Kontrolle der internen und übergreifenden Waren- und Informationsflüsse bereitstellt. Die Komplexität der Aufgaben, die sich aus der patientenindividualisierten, zeit- und umgebungskritischen Wertschöpfungskette ergibt, erfordert zur erfolgreichen Lösung eine interdisziplinäre Vernetzung der biomedizinischen, logistischen und technologischen Disziplinen. Die Zielstellung des Netzwerkes bm-log ist es, ein komplexes System logistischer Prozesse, welches Technik, Technologie, Kommunikation, Organisation und Qualitätsstrategien umfasst, zugeschnitten auf den Bedarf von Unternehmen, die Produkte der individualisierten und regenerativen Medizin herstellen, zu entwickeln und nachhaltig zu etablieren. Im Rahmen der Netzwerkaktivitäten wurden verschiedenartige Lösungs- und Entwicklungsschwerpunkte ermittelt und teilweise realisiert.

 

Dieses Netzwerk wurde gefördert durch das BMWi aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Adresse und Kontakt

Adresse:
Lessingstraße 2
04109 Leipzig
c/o AGIL Leipzig GmbH

Telefon: 0341 268 266-0
Fax: 0341 268 266-14


Wir bieten

Internationales

Die Netzwerke auf den Gebieten Biomedizin und Biotechnologie werden in ihren grenzüberschreitenden Aktivitäten vom Enterprise Europe Network begleitet. Dieses von der Europäischen Union initiierte Netzwerk, dessen Arbeit in Sachsen von der AGIL GmbH Leipzig koordiniert wird, hat über 3.000 Mitarbeiter in über 50 Staaten, auch außerhalb Europas.

Es unterstützt Unternehmen und Forschungseinrichtungen bei der Internationalisierung, indem es Geschäftskontakte knüpft, den grenzüberschreitenden Transfer von Technologie bzw. Know-how organisiert, die Verwertung von Forschungsergebnissen in die Wege leitet und Partner für Europäische Forschungsprojekte vermittelt. Darüber hinaus hilft es Unternehmen, ihre innovativen Produkte, Verfahren, Systeme und Dienstleistungen weltweit bekannt zu machen und informiert sie über spezifische Finanzierungsinstrumente der EU für kleine und mittlere Unternehmen.

Sonstiges

Standorte Sachsen
Weitere Informationen für die
Standorte Sachsens